Ein Schiedsrichter hat in einer kroatischen Amateur-Liga durch den tätlichen Angriff eines Spielers einen Armbruch erlitten.

Nachdem Referee Alen Jaksic sechs Minuten nach der Pause die Rote Karte gegen Juraj Petricevic gezückt hatte, rastete der Sünder völlig aus und attackierte den Unparteiischen wütend.

"Er schlug mir mit der Faust zweimal in den Nacken. Als seine Mannschaftskameraden dazwischen gehen wollten, hat er mir noch gegen den Arm getreten", berichtete Jakic.

Im Krankenhaus wurde später der Armbruch diagnostiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel