Europameister Spanien mit 1993 vor Vize-Europameister Deutschland mit 1403, den Niederlanden mit 1357 und Weltmeister Italien mit 1318 Punkten - die Spitze der Weltrangliste wird im Februar in unveränderter Reihenfolge von Europas Teams dominiert.

Mit Rekord-Weltmeister Brasilien auf Platz 5 und Argentinien als Sechster sind nur 2 Teams in den Top 10, die nicht aus Europa kommen.

Den größten Sprung machte Nicaragua, das sich im Vergleich zum Vormonat um 50 Plätze auf Rang 132 vorschob. Afrikameister Ägypten stürzte von Rang 15 auf 30.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel