Der griechische Meister Olympiakos Piräus hat den früheren spanischen Nationalspieler Michel als neuen Trainer verpflichet.

Der 49 Jahre alte Ex-Star von Real Madrid erhält beim Tabellenführer der Super League einen Vertrag bis zum Sommer 2015. Michel, der im Januar beim FC Sevilla entlassen wurde, ersetzt den im vergangenen Monat geschassten Leonardo Jardim.

Unter Interimstrainer Antonios Nikopolidis, Europameister von 2004, hatte Piräus am Sonntag durch ein 2:3 gegen Atromitos Athen die erste Saisoniederlage kassiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel