Peter Cech ist zu Tschechiens Fußballer des Jahres gewählt worden. Dem 30 Jahre alten Torhüter von Champions-League-Gewinner FC Chelsea wurde die Ehre bereits zum sechsten Mal zuteil.

Cech erhielt vor den Bundesliga-Legionären Theodor Gebre Selassie (Werder Bremen) und Petr Jiracek (Hamburger SV) die meisten Stimmen.

Zum vierten Mal wurde derweil der slowakische Innenverteidiger Martin Skrtel in seinem Heimatland ausgezeichnet. Der 28-Jährige in Diensten des FC Liverpool setzte sich vor Marek Hamsik (SSC Neapel) und Marek Sapara (Trabzonspor) durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel