Kroatiens Nationalmannschaft hat einen gelungenen Start ins Jahr 2009 gefeiert.

Das Team von Trainer Slaven Bilic gewann in Bukarest gegen Gastgeber Rumänien 2:1 (1:1).

Die Führung der Rumänen durch den Stuttgarter Ciprian Marica aus der 22. Minute glich der Schalker Ivan Rakitic bereits sechs Minuten später aus. Den Siegtreffer erzielte Niko Kranjcar in der 76. Minute.

Bei den Kroaten kamen neben Rakitic auch die Hamburger Ivica Olic und Mladen Petric sowie der Berliner Josip Simunic zum Einsatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel