Spanien hat David Beckham die Freude über einen Rekord getrübt.

Der Engländer wurde bei der 0:2 (0:1)-Niederlage der "Three Lions" in der zweiten Halbzeit eingewechselt und bestritt damit sein 108. Länderspiel für das Fußball-Mutterland.

Damit egalisierte "Becks" die Bestmarke für Feldspieler des legendären Bobby Charlton. Den absoluten englischen Rekord hält Torwart Peter Shilton mit 125 Einsätzen.

Die Treffer für Spanien erzielten EM-Torschützenkönig David Villa in der 36. Minute sowie Joseba Llorente neun Minuten vor dem Abpfiff.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel