Torjäger Mario Mandzukic vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat seine Serie auch im Trikot der kroatischen Nationalmannschafft fortgesetzt.

Nach fünf Liga-Toren in der ersten drei Rückrundenspielen traf der 26-Jährige beim 4:0 (2:0)-Testspielsieg über Südkorea in London per Kopfball zur Führung (32.).

Darijo Srna (41.), Nikica Jelavic (57.) und Mladen Petric (85.) erzielten die weiteren Treffer. Bei den Kroaten wurde der Wolfsburger Ivica Olic eingewechselt.

In Südkoreas Startelf standen der Hamburger Son Heung-Min sowie die Augsburger Koo Ja-Cheol und Ji Dong-Won.