Mit einem Doppelpack gegen Mexiko hat Michael Bradley der Nationalmannschaft der USA einen perfekten Start in die Endrunde der WM-Qualifikation beschert.

In Columbus erzielte der Bundesliga-Profi von Borussia Mönchengladbach beim 2:0-Sieg der US-Amerikaner am ersten Spieltag beide Treffer.

Bradley traf zunächst per Abstauber in der 43. Minute, auf Vorlage von Bayern Münchens Leihstürmer Landon Donovan sorgte er in der 90. Minute für die Entscheidung.

"Das sind die besonderen Spiele, die jedem Spieler großen Spaß machen", sagte Bradley.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel