Das 382. Old Firm Derby zwischen den Erzrivalen Celtic und Glasgow Rangers endete torlos.

Damit behauptete Titelverteidiger Celtic mit dem deutschen Nationalspieler Andreas Hinkel mit nunmehr 56 Punkten die Tabellenführung der schottischen Premier League. Rekordmeister Glasgow Rangers bleibt damit mit zwei Zählern auf Distanz.

Es war das dritte von vier Duellen zwischen den beiden Stadtrivalen in der Doppelrunde in Schottland. Die Rangers siegten im ersten Spiel im Celtic Park 4:2, die Revanche gelang Celtic mit einem 1:0 im Ibrox Park.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel