22 Randalierer wurden von der Polizei vor dem Duell der Erzrivalen in der niederländischen Fußball-Ehrendivision zwischen Ajax Amsterdam und Feyenoord Rotterdam festgenommen.

Die Rowdys hatten Anhänger des Gästeteams außerhalb der AmsterdamArena mit Flaschen beworfen.

Den Prestigekampf entschied Ajax mit 2:0 für sich. Thomas Vermaelen und Urby Emanuelson in der Nachspielzeit schossen die Treffer für den Rekordmeister. In der 82. Minute flog Feyenoord-Spieler Dwight Tiendalli vor 50.136 Zuschauern in der AmsterdamArena vom Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel