Die niederländische Nationalmannschaft muss im Länderspiel am Mittwoch in Moskau gegen Russland ohne die Bundesliga-Profis Khalid Boulahrouz (VfB Stuttgart) und Orlando Engelaar (Schalke 04) auskommen.

Boulahrouz leidet nach wie vor an einer Sprunggelenks-Verletzung, Engelaar laboriert an einer Bänderdehnung.

Der neue Bondscoach Bert van Marwijk verzichtete trotz der Personalprobleme auf die Nominierung von weiteren Spielern und wird mit 17 Spielern zur Revanche für die EM-Niederlage im Viertelfinale (1:3 n.V.) nach Moskau reisen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel