Corentin Martins ist neuer Interimstrainer des abstiegsbedrohten französischen Erstligisten Stade Brest.

Der 43 Jahre alte ehemalige Nationalspieler war zuvor Assistenzcoach des am Dienstag entlassenen Landry Chauvin. Das teilte der Klub am Mittwoch auf seiner Internetseite mit.

Brest liegt derzeit auf einem Abstiegsplatz, der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt aber nur zwei Zähler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel