Der portugiesische Erstligist Sporting Braga hat erstmals den Ligapokal gewonnen.

Die Nordportugiesen bezwangen in Coimbra den Favoriten FC Porto durch ein Elfmetertor des brasilianischen Stürmers Alan (45.) 1:0 (1:0) und feierten nach dem Gewinn des portugiesischen Pokals 1966 den zweiten großen Erfolg ihrer Vereinsgeschichte.

Portos Innenverteidiger Abdulaye Ba wurde noch vor der Halbzeit mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel