Drei aktuelle und vier ehemalige Bundesliga-Profis sind von den Fußball-Fans in der Schweiz in die Traum-Elf der letzten 15 Jahre gewählt worden.

Bei der Internet-Wahl der "Swiss All Stars 1993 - 2008" erhielt Mittelfeldspieler Tranquillo Barnetta von Bayer Leverkusen die meisten Stimmen. Auch Ludovic Magnin vom VfB Stuttgart und Alex Frei von Borussia Dortmund schafften den Sprung ins Team.

Von den acht restlichen Spielern waren Murat Yakin, Alain Sutter, Ciriaco Sforza und Stephane Chapuisat schon in Deutschland aktiv.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel