David Beckham spendet sein Gehalt bei Paris St. Germain komplett an das Pariser Krankenhaus Necker-Enfants Malades, in dem Kinder mit seltenen Krankheiten behandelt werden.

Die PSG-Fußballer besuchen die Klinik regelmäßig.

Der Engländer soll laut "Bild" pro Monat 800.000 Euro verdienen.

An der Spende für das Kinder-Krankenhaus beteiligt sich auch der Verein mit einer Zulage in unbekannter Höhe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel