Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi hat mit Dynamo Moskau das Halbfinale des russischen Pokals verpasst. Bei Anschi Machatschkala verlor Dynamo durch ein Tor von Superstar Samuel Eto'o in der Verlängerung (99.) mit 0:1 (0:0, 0: 0).

Der 31 Jahre alte Kuranyi wurde in der 68. Minute ausgewechselt.

In der vergangenen Saison hatte der ehemalige Bundesligaprofi den Pokalsieg mit Moskau durch eine 0:1-Niederlage im Finale gegen Rubin Kasan verpasst.

In der Premier Liga liegt Dynamo derzeit auf Platz sieben mit einem Punkt Rückstand auf die Europa-League-Plätze.

Am Sonntag treffen der Dritte Anschi und Dynamo in der Liga erneut aufeinander.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel