Michael Skibbe ist nicht mehr Trainer des türkischen Erstligisten Galatasaray Istanbul. Der 43 Jahre alte Trainer wurde am Montag entlassen.

Der Klub reagierte damit auf die schwachen Ergebnisse der vergangenen Wochen. Am Sonntag verlor Galatasaray bei Kocaelispor mit 2:5 und stürzte auf Platz 5 in der Turkcell Süperlig ab.

"Wir mussten einige Rückschläge einstecken. Galatasaray war für mich eine wichtige Station. Ich hätte gerne ein besseres Ende dieser Herausforderung erlebt", so Skibbe. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel