Der ukrainische Nationalspieler Anatoli Tymoschchuk von Champions-League-Finalist Bayern München steht vor einer Rückkehr zu Zenit St. Petersburg.

"Ich sehe keine Probleme, wenn er zurückkommt", sagte Zenit-Trainer Luciano Spalletti auf der Klub-Homepage.

Der 34-jährige Tymoschchuk hatte zuletzt vier Jahre bei den Bayern gespielt. Mit Zenit gewann der Mittelfeldspieler, damals Kapitän der St. Petersburger, 2007 die russische Meisterschaft und 2008 den UEFA-Cup. Timoschtschuk war 2009 für zehn Millionen Euro Ablöse zu den Münchnern gewechselt.