Luigi Di Biagio ist neuer Trainer der italienischen U21-Nationalmannschaft.

Wie der italienische Verband am Dienstag mitteilte, übernimmt der 42-Jährige beim Vize-Europameister das Amt von Devis Mangia, der nach der EM in Israel zurückgetreten war.

Als Spieler hatte Di Biagio von 1998 bis 2002 31-mal das Trikot der A-Mannschaft der "Squadra Azzurra" getragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel