Sporting Lissabon hat drei Tage nach der 0:5-Schlappe gegen den FC Bayern München in der Champions League in der portugiesischen Liga einen Teilerfolg gefeiert.

Bei Meister und Tabellenführer FC Porto kam Sporting zu einem torlosen Unentschieden.

Mit 38 Punkten belegt die Mannschaft aus der portugiesischen Hauptstadt den dritten Tabellenplatz hinter Lokalrivale Benfica (40) und Porto (42). Das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League findet am 10. März in München statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel