Serienmeister Olympique Lyon verlor in den Schlussminuten des Heimspiels gegen Stade Rennes durch ein Last-Minute-Tor von Briand (90.) zwei Punkte und musste sich mit einem 1:1 zufrieden geben.

Vor heimischem Publikum brachte der Schwede Kim Källström am 26. Spieltag der Ligue 1 den französischen Meister in der 67. Minute in Führung.

Stade Rennes verhalf der Punktgewinn zum Platz-Tausch mit dem OSC Lille und befindet sich somit nun auf Rang 6. Lyon führt mit vier Punkten Vorsprung auf Paris Saint-Germain weiter die Tabelle an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel