Lazio Rom steht vor dem fünften Einzug ins Finale des italienischen Pokals.

Der Hauptstadtklub gewann das Halbfinal-Hinspiel gegen Rekordmeister Juventus Turin mit 2:1 (0:1).

Der zweite Endspielteilnehmer wird zwischen Sampdoria Genua und Inter Mailand (Hinspiel am Mittwoch) ermittelt. Die Rückspiele finden am 22. April, das Finale am 13. Mai in Rom statt.

Marco Marchionni hatte die Gäste in der 37. Minute in Führung gebracht. Goran Pandew (65.) und Tommasso Rocchi (79.) drehten das Spiel für Lazio.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel