Aus Sicherheitsgründen ist das für den 1. April geplante Länderspiel zwischen Indonesien und Neuseeland abgesagt worden. Wegen der am gleichen Tag stattfindenden Wahlen in Indonesien sei das Gros der Polizei-Einsatzkräfte gebunden ist und stehe deshalb für das Länderspiel nicht zur Verfügung.

Beide Verbände stellten klar, dass die Spielabsage nicht in Verbindung mit dem Terror-Anschlag auf Sri Lankas Kricket-Nationalmannschaft am vergangenen Dienstag im pakistanischen Lahore zu sehen sei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel