Raphael Wicky beedet "aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen seine Karriere.

Der 31-Jährige, der 75 Mal das Trikot der Schweizer Nationalmannschaft trug und für Werder Bremen und den HSV in der Bundesliga am all war, konnte wegen dauernder verletzungen nur fünf Spiele für seinen Klub Chivas Los Angeles absolvieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel