Die Tage von Lincoln beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul sind offenbar gezählt. Nach Informationenen türkischer Medien hat Trainer Michael Skibbe der Vereinsführung vorgeschlagen, den Spielmacher abzugeben und dafür einen Torjäger zu verpflichten.

Lincoln, der im vergangenen Jahr für 5 Millionen Euro von Schalke 04 gekommen war, hatte im Vorfeld der am Wochenende beginnenden Saison für Ärger gesorgt. Der Brasilianer war mit rund einwöchiger Verspätung ins Training einstiegen und war dafür mit einer Geldstrafe von 104.000 Euro belegt worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel