Im schottischen FA-Cup sorgte der FC St. Mirren für die Überraschung des Viertelfinales: Der Klub schaltete den amtierenden Meister Celtic Glasgow mit einem 1:0-Erfolg aus.

Der FC Falkirk zog mit einem 1:0 bei Inverness Caledonian Thistle in die nächste Runde ein.

Nach dem 1:1 von Dunfermline Athletic beim FC Aberdeen kommt es zu einer Wiederholung in Aberdeen.

Der vierte Klub wird am Sonntag zwischen den Glasgow Rangers und Hamilton Academical ermittelt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel