Spanien ist bei einem Testspiel gegen Chile nicht über ein Unentschieden hinausgekommen.

In Genf kam der Welt- und Europameister gegen die Südamerikaner nur zu einem 2:2 (1:2).

Jesus Navas (90.) rettete das Team von Trainer Vicente Del Bosque mit einem Last-Minute-Treffer vor einer Blamage.

Eduardo Vargas (6./45.) hatte zuvor doppelt für den Außenseiter getroffen, Roberto Soldado (39.) gelang der erste Ausgleich für die spanische Auswahl.

Am vorletzten Spieltag der WM-Qualifikation empfängt Spanien am 11. Oktober als Tabellenführer der Gruppe I Weißrussland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel