Nach der vorzeitigen Qualifikation für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Brasilien hat das von Jürgen Klinsmann trainierte US-Team für den 15. November ein Testspiel im Glasgower Hampden Park gegen Schottland vereinbart.

"Das ist ein wichtiges Match für uns, denn wir haben nicht mehr viele Spiele, bis wir unseren WM-Kader benennen", sagte Klinsmann am Freitag.

Klinsmann hatte am Dienstag mit den USA durch einen 2:0-Sieg gegen Mexiko bereits zwei Spieltage vor Ende der Qualifikation in der CONCACAF-Zone das WM-Ticket gebucht.

Dank der jüngsten Erfolge rückten die Amerikaner in der FIFA-Weltrangliste auf Platz 13 vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel