Borussia Dortmunds Champions-League-Gruppengegner Olympique Marseille hat den Sprung an die Tabellenspitze in der französischen Ligue 1 verpasst.

OM kam beim FC Toulouse nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und liegt mit zehn Punkten hinter Titelverteidiger Paris St. Germain (11) und dem AS Monaco (10) auf Platz drei der Tabelle.

Immerhin sicherte Lucas Mendes den Gästen aus Marseille mit seinem Ausgleichstreffer drei Minuten vor Schluss noch einen Punkt.

Wissam Ben Yedder hatte Toulouse in Führung gebracht (66.). Marseille ist am 1. Oktober zweiter BVB-Gruppengegner in der Königsklasse.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel