Durch eine bittere Heimniederlage gegen seinen Ex-Klub Besiktas Istanbul hat der deutsche Trainer Christoph Daum den Anschluss an die Spitzenplätze verloren.

Daum verlor gegen den Tabellenführer mit 0:3 (0:2) und hat mit Bursaspor nun vier Punkte aus vier Spielen auf dem Konto.

Besiktas, das Daum zwischen 1994 und 1996 (Meister und Pokalsieger) sowie von März 2001 bis Mai 2002 trainiert hatte, kommt als einziger Klub auf die Optimal-Ausbeute von zwölf Zählern.

Der frühere Bremer Hugo Almeida hatte den Favoriten in Führung gebracht (14.). Tomas Sivok (37.) und Julien Escude (64.) legten nach.

SERVICE: News zum Internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel