Der brasilianische Nationalkeeper Julio Cesar wird seinem Verein Queens Park Rangers und der Selecao mehrere Wochen fehlen.

Der 33-Jährige erlitt im Training einen Fingerbruch an der linken Hand und renkte sich zwei weitere Finger aus.

Eine Operation ist aber nicht notwendig. Brasilien tritt am 12. und 15. Oktober zu Länderspielen gegen Südkorea und Sambia an.

Hier gibt's alle News zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel