Der niederländische Meister Ajax Amsterdam hat im Spitzenspiel der Eredivsie eine deutliche Niederlage bei der PSV Eindhoven kassiert.

Der 21-malige Titelträger gewann am Sonntag mit 4:0 (0:0) und übernahm am siebten Spieltag die Tabellenführung.

Tim Matavz (53. Minute), Jetro Willems (61.), Oscar Hiljemark (64.) und Ji-Sung Park (68.) schossen binnen 15 Minuten den ersten PSV-Sieg nach zuvor drei Unentschieden heraus.

Der bisherige Spitzenreiter PEC Zwolle verlor mit 0:3 bei Vitesse Arnheim.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel