vergrößernverkleinern
Mathieu Valbuena spielt seit 2006 für Marseille © getty

Olympique Marseille hat sich in der Ligue 1 für das bevorstehende Duell gegen Borussia Dortmund in der Champions-League (Dienstag, 20.45 Uhr) warmgeschossen.

Der siebenmalige Meister siegte 2:0 (0:0) beim FC Lorient, Mathieu Valbuena (58.) und Andre Ayew (90.) trafen.

Marseille schloss zunächst nach Punkten zum AS Monaco (jeweils 17 Zähler) auf.

Tabellenführer ist Titelverteidiger Paris St. Germain (18).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel