Der serbische Verband hat sich von Nationaltrainer Miroslav Djukic getrennt und die Verpflichtung von Radomir Antic bekanntgegeben.

"Wir haben das Vertragsverhältnis mit Miroslav Djukic beendet und Radomir Antic für die kommenden zwei Jahre verpflichtet", erklärte Verbandspräsident Tomislav Karadzic auf einer Pressekonferenz.

Sollte Antic mit den Serben die Qualifikation für die WM-Endrunde in Südafrika 2010 schaffen, verlängert sich der Kontrakt automatisch. Radomir Antic arbeitete in Spanien für Real Madrid, den FC Barcelona und Atletico Madrid.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel