In seinem 1. Spiel von Beginn an nach mehr als einjähriger Verletzungspause traf Ronaldo für seinen Klub Corinthians Sao Paulo gegen Sao Caetano zum 2:1-Endstand.

Der 32-Jährige, der bereits am Sonntag im Ortsderby gegen Palmeiras in der Nachspielzeit den 2:2-Endstand erzielt hatte, wurde in der 76. Min. ausgewechselt.

Der dreimalige Weltfußballer, der weiter weit von seiner physischen Bestform entfernt ist, aber einmal mehr mit seinem Torinstinkt überzeugte, hielt sich beim Torjubel zurück. Zuletzt war dabei ein Zaun eingestürzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel