Der schottische Meister Celtic Glasgow hat sich den ersten Titel der Saison gesichert.

Die Mannschaft von Teammanager Gordon Strachan besiegte im Liga-Cup-Finale den Stadtrivalen Glasgow Rangers mit 2:0 nach Verlängerung.

Die Tore für Celtic erzielten die irischen Nationalspieler Darren O'Dea (91.) und Aiden McGeady (120./ Elfm.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel