Trotz des Punktverlustes von Werder Bremen im Achtelfinale des UEFA-Cups in St. Etienne (2:2) hat Deutschland in der Fünfjahres-Wertung den Vorsprung auf Frankreich ausgebaut.

Die Bundesliga kann sich sogar Hoffnungen machen, in der kommenden Saison Italien von Platz drei zu verdrängen und damit einen vierten Champions-League-Platz zu ergattern.

Italien hat in Udinese Calcio nur noch einen von acht Vereinen dabei, die Bundesliga in Bayern München, Werder Bremen und dem Hamburger SV immerhin noch drei von ursprünglich acht Eisen im Feuer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel