vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski erzielt den entscheidenden Treffer © getty

Bundesliga-Torschützenkönig Robert Lewandowski von Borussia Dortmund hat per Strafstoß den 2:1 (0: 1)-Erfolg der polnischen Nationalmannschaft in Danzig gegen Litauen unter Dach und Fach gebracht.

Der künftige Münchner war in der 80. Minute per Elfmeter erfolgreich.

Zuvor hatte der Augsburger Bundesliga-Profi Arkadiusz Milik (60. ) für die Gastgeber getroffen.

Die Balten waren durch Lukas Spalvis (44.) in Führung gegangen.

Außer Lewandowski und Milik wirkte in Lukasz Piszczek von Borussia Dortmund ein weiterer Bundesliga-Legionär aufseiten der Polen mit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel