Bora Milutinovic wird vorerst Trainer der Nationalmannschaft des Iraks und den Asienmeister bis zum diesjährigen Confed-Cup in Südafrika betreuen.

Dies bestätigte der nationale Verband IFU am Mittwoch der Nachrichtenagentur "AFP".

Der Serbe wird am 14. April sein Amt aufnehmen. Nach dem Turnier soll über ein weiteres Engagement verhandelt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel