vergrößernverkleinern
Benny Lauth spielt künftig in Ungarn © getty

Benny Lauth, der nach sechs Jahren bei Zweitligist 1860 München keinen neuen Vertrag mehr bekam, wechselt zum ungarischen Erstligisten Ferencvaros Budapest.

Dies bestätigte Ferencvaros-Trainer Thomas Doll bei SPORT1: "Der Vertrag geht über zwei Jahre und ich und der Verein sind sehr glücklich, dass es geklappt hat mit ihm. Morgen früh ist das erste Training. Wir haben einen erfahrenen und professionellen Spieler bekommen, der weiß, wo das Tor steht."

Unter Doll spielte der 32-jährige Lauth schon von 2004 bis 2006 beim Hamburger SV.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel