vergrößernverkleinern
Ezequiel Garay absolvierte 134 Pflichtspiele für Benfica Lissabon. © getty

Der argentinische Nationalspieler Ezequiel Garay wechselt vom Europa-League-Finalisten Benfica Lissabon zu Zenit St. Petersburg.

Das bestätigten beide Vereine am Mittwoch. Der Innenverteidiger erhält einen Fünfjahresvertrag.

"Es waren drei herrliche Jahre bei Benfica. Ich danke allen für die tolle Unterstützung in dieser Zeit", wird der 27-Jährige, der noch einen Vertrag bis Juni 2015 besaß, auf der Benfica-Internetseite zitiert.

Die argentinische Tageszeitung Clarin hatte zuletzt berichtet, dass auch der deutsche Meister Bayern München großes Interesse an einer Verpflichtung Garays gehabt haben soll.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel