Adriano hat nach einwöchigem Versteckspiel in Rio de Janeiro sein Schweigen gebrochen und angekündigt, vorerst die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen.

"Ich werde eine Auszeit nehmen, weil ich die Lust am Spielen verloren habe. Ich möchte im Moment hier in Brasilien in Frieden leben", gab der Stürmer von Inter Mailand bekannt.

Der Brasilianer hat bei Inter noch einen Vertrag bis Mitte 2010, den er aber nicht erfüllen will. "Nach Italien möchte ich am liebsten nicht zurück", bekannte Adriano. Er fühle sich in Mailand unglücklich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel