Die ehemalige Nationalspielerin Corinne Diacre wird die erste Frau im französischen Profifußball auf der Trainerbank eines Männerteams.

Wie der Zweitligist Clerment-Foot 63 auf seiner Internetseite mitteilte, habe die einstige Spielführerin der Equipe Tricolore für zwei Jahre unterschrieben.

Vereinspräsident Claude Michy bestätigte am Samstag, dass die 39-Jährige "ab der kommenden Woche" ihre Arbeit aufnehmen wird.

Clerment-Foot hatte in der abgelaufenen Saison Platz 14 belegt.

Eigentlich sollte Helena Costa das Traineramt übernehmen, die Portugiesin machte in der vergangenen Woche allerdings einen Rückzieher.

"Diese Entscheidung kam plötzlich und überraschend. Ich bedaure dies zutiefst", sagte Michy kurz danach.

Costa rechtfertigte sich hingegen auf ihrer Facebook-Seite und schrieb dort von einer "Entscheidung, die sich über einen längeren Zeitraum" ergeben habe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel