[tweet url="//t.co/MFdIJaEuw5"]

Der ehemalige italienische Nationaltrainer Cesare Prandelli hat bei Galatasaray Istanbul einen Millionen-Vertrag für zwei Jahre unterschrieben.

Wie der 19-malige türkische Fußball-Meister auf seiner Homepage bekannt gab, erhält der Italiener pro Saison 2,295 Millionen Euro.

Im Falle einer Meisterschaft bekommt der 56-Jährige zudem eine Prämie in Höhe von einer Million Dollar (ca. 735.000 Euro), beim Champions-League-Titel sogar zwei Millionen Dollar (ca. 1,47 Millionen Euro).

Prandelli war nach dem Vorrunden-Aus der Squadra Azzurra in Brasilien zurückgetreten.

Wenige Tage später erhielt er ein Angebot vom türkischen Topklub Galatasaray, der Vorgänger Roberto Mancini 3, 5 Millionen Euro pro Saison plus Boni gezahlt hatte.

Da Lokalrivale Fenerbahce wegen eines Manipulationsskandals gesperrt wurde, ist Galatasaray in der kommenden Saison automatisch in der Champions League dabei.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel