Ein Wutausbruch gegen einen Balljungen hat dem Ex-Hamburger Thiago Neves einen Platzverweis beschert.

Im Pokalspiel seines Klubs Fluminense Rio de Janeiro gegen den unterklassigen Gegner Aguia Maraba (1:2) in Belem verlor der 24-Jährige beim 0:2-Zwischenstand die Nerven und warf dem Helfer an der Seitenlinie den Ball ins Gesicht. Der Schiedsrichter zeigte ihm sofort die Rote Karte.

Zuvor hatte der Balljunge die Rückgabe des Spielgeräts verzögert.

Ex-Nationalcoach Carlos Alberto Parreira steht nach der Niederlage unter Druck.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel