David Sommeil, beim Training kollabierter Verteidiger des französischen Erstligisten FC Valenciennes, ist immer noch nicht aus dem Koma erwacht.

"Er ist noch ohne Bewusstsein. Positiv ist aber, dass er gute Reflexe zeigt", gab sein Verein bekannt.

Der 34-Jährige war am Mittwoch vergangener Woche beim Training plötzlich zusammengebrochen und wurde mit Herzproblemen in ein Krankenhaus in Valenciennes eingeliefert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel