Der belgische Trainer Emilio Ferrera wird Nachfolger von Ewald Lienen beim griechischen Erstligisten Panionios Athen.

Der 51-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei dem zweimaligen Pokalsieger, der seit Anfang Dezember von Assistenz-Trainer Giotis Stamatopoulos betreut wurde.

Ferrara kommt vom Ligakonkurrenten Panthraikos Komotini und wird seinem neuen Team am 4. Mai vorgestellt.

Lienen hatte Mitte November wegen unterschiedlichen Auffassungen über die Transfer- und Kadergestaltung nach zweijähriger Amtszeit das Handtuch geworfen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel