Im rumänischen Korruptionsskandal sind drei weitere Schiedsrichter verhaftet worden.

Darunter befindet sich auch der ehemalige Vize-Präsident der rumänischen Schiedsrichter-Kommission, Marcel Lica.

Den drei Verdächtigen wird vorgeworfen, Bestechungsgelder für Spielmanipulationen angenommen zu haben.

Vier Personen, darunter der Chef der rumänischen Schiedsrichter-Kommission, Gheorghe Constantin, und der Eigentümer des Erstligisten FC Arges, Cornel Penescu, befinden sich bereits seit vergangenem Dienstag in Haft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel