Michael Skibbe hat einen großen Namen des europäischen Fußballs verpflichtet.

Der Trainer von Galatasaray Istanbul sicherte sich Tschechiens Nationalstürmer Milan Baros. Der EM-Torschützenkönig von 2004 war zuletzt von Olympique Lyon an den FC Portsmouth ausgeliehen, wo er aber in zwölf Partien ohne Torerfolg blieb. Bei den Türken unterschrieb der 27-Jährige einen Drei-Jahres-Vertrag, über die Ablösesumme ist nichts bekannt.

Vor seiner Station in Lyon spielte Baros in der Premier League für den FC Liverpool sowie Aston Villa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel