Ein grassierender Grippe-Virus mit tödlichen Folgen hat Mexikos Verband zur Ansetzung von zwei Spielen in der Primera Divison vor leeren Rängen veranlasst.

Die Begegnungen zwiscen ANAM Puma und Rekordmeister Chivas Guadalajara sowie CF America gegen UAG Tecos werden am Sonntag wegen der Ansteckungsgefahr ohne Zuschauer stattfinden.

Nach Auskunft der mexikanischen Regierung hat es durch das Virus bislang offiziell 20 Tote gegeben, bei 48 weiteren Todesopfern wird derzeit eine Autopsie vorgenommen. Insgesamt werden 1004 Fälle untersucht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel